Hausschuhe reinigen – 5 Tipps für eine gute Pflege

Das Hausschuhe reinigen ist kein Hexenwerk und zum Glück auch nicht sonderlich zeitintensiv.

Hausschuhe werden im Allgemeinen drinnen getragen und sind daher (in den meisten Fällen) nur wenig Dreck und Schmutz ausgesetzt. Trotzdem kann es sein, dass die schmutzempfindlichen Materialien mit der Zeit dreckig werden. Ob es abgelagerter Staub oder sonstige Schmutzflecken sind, meistens kann man etwas dagegen tun, ohne dass man gleich neue Hausschuhe kaufen muss. Doch wie reinigt man Hausschuhe eigentlich?

Vorab sollte gesagt werden, dass die Hausschuhe eine deutlich kürzere Haltbarkeit aufweisen, als beispielsweise Straßenschuhe, trotzdem ist das Hausschuhe reinigen sehr sinnvoll. Die in Hausschuhen verwendeten Materialien können zwar eine lange Haltbarkeit mit sich bringen, können aber auf der anderen Seite auch bereits nach einer Saison kaputt gehen. Gerade elastische Hausschuhe beispielsweise aus Wolle, werden schnell unansehnlich und können dann „ausgelatscht“ wirken.

Festere Materialien wie Filz oder Gummi werden Dich für eine längere Zeit begleiten können. Hier kommt irgendwann jedoch der Zeitpunkt, an denen Du mit bestimmten Hilfsmitteln wieder für einen guten Geruch sorgen kannst.

Unsere Tipps zum Hausschuhe reinigen

Hausschuhe sind glücklicherweise in den meisten Fälle nicht allzu teuer, sodass man sich hin und wieder ein neues Paar gönnen kann. Trotzdem sollen die Hauspuschen ja auch während der Tragezeit nicht schmutzig daher kommen.

Wir haben ein paar Möglichkeiten zusammengetragen, mit denen Du Deine Hausschuhe reinigen kannst.

Waschmaschine

Klar, die offensichtlichste Lösung ist eine ordentliche Wäsche in der Waschmaschine. Aber nicht alle Hausschuhe drüfen in der Waschmaschine gewaschen werden. Es gibt Materialien, die damit nicht so gut klarkommen. Hier empfiehlt es sich, stets auf die „Waschhinweise“ zu achten. Materialien wie Wolle kannst Du meist problemlos bei niedrigen Temperaturen in der Waschmaschine reinigen, bei Filzprodukten kann es schon schwieriger werden.

Wenn Deine Hausschuhe z.B. eine angeklebte Gummisohle haben, dann kann es passieren, dass sich der Kleber in der Waschmaschine auflöst und die Sohle nicht mehr ringsrum befestigt ist.

Gerade bei relativ günstigen Hausschuhen, würden wir das Risiko eingehen und es einfach ausprobieren. Im schlimmsten Fall musst Du neue Hausschuhe kaufen, wenn sie die Wäsche wirklich nicht überlebt haben. Das wird aber nur in wirklich wenigen Fällen notwendig sein. Auch auf Amazon.de haben wir in einigen Bewertungen gelesen, dass die Leute es einfach ausprobiert haben, es in den meisten Fällen gut geklappt hat und sie mit dem Ergebnis anschließend sehr zufrieden waren.

Feuchter Lappen

Eigentlich die Mutter aller Saubermacher. Ein Lappen kann an vielen Stellen den Schmutz beseitigen und wird sehr häufig im Haushalt eingesetzt. Auch bei Sneakern hilft ein feuchter Lappen sehr gut, um beispielsweise die weißen Ränder über der Sohle von dem Schmutz zu befreien.

Und natürlich kann dieser feuchte Lappen auch beim Hausschuhe reinigen sehr gut helfen. Mit warmem Wasser können insbesondere gummierte Materialien sehr gut abgewischt werden. Aber auch Wolle und Filz können mir Wasser und ggf. einem kleinen Spritzer Spülmittel gereinigt werden.

Nach der Reinigung ist es ratsam, die Hausschuhe zum Trocknen etwas stehen zu lassen. Je nach Ausprägung der Verschmutzung kann es nämlich sein, dass das Obermaterial der Schuhe schon relativ feucht wird.

Ausbürsten

Gegen besonders hartnäckigen Schmutz kann eine normale, trockene Schuhbürste helfen. Zugegeben ist dies eher der Fall, wenn Du mit Deinen Schuhen draußen herum gelaufen bist und versehentlich etwas Matsch oder Sand aufgenommen hast.

Auch Staub oder Tierhaare können mit Hilfe einer Bürste ganz bequem entfernt werden. Bei Katzenhaaren kann es durch ihre Widerhaken sein, dass Du etwas energische Bürsten musst, um zu einem guten Ergebnis zu kommen.

Aber: Einen Kaffeefleck bekommst Du mit dem reinen Ausbürsten nicht aus Deinen Hausschuhen.

Febreze

Nach einiger Zeit wirst Du feststellen, dass die Schuhe nicht nur von außen schmutzig werden, sondern dass von innen ein unangenehmer Geruch entsteht. Je häufiger Du Deine Hauspuschen trägst und ggf. ohnehin zu Schweißfüßen neigst, kann dieser Geruch intensiver und bereits nach kürzerer Zeit auftreten.

Der Geruch allein ist jedoch kein Grund, neue Hausschuhe kaufen zu gehen. Hierbei hilft ein einfach Spray, das die Bakterien abtötet und für einen guten Geruch sorgt. Bestimmt gibt es viele unterschiedliche Mittel, mit denen dieses Ergebnis erreicht werden kann.

Bei uns hat sich der Einsatz von Febreze bewährt, sodass wir das auch Dir empfehlen möchten. Der Geruch ist angenehm frisch aber gleichzeitig nicht aufdringlich.

Febreze Frühlingserwachen Lufterfrischerspray, 3er Pack (3 x 300 ml)
  • Febreze mit geruchsentfernender Technologie entfernt Gerüche und hinterlässt einen leichten Frischeduft
  • Der Duft "Frühlingserwachen" wurde von der Frische des beginnenden Frühlings inspiriert
  • Überdeckt hartnäckige Gerüche nicht nur, sondern entfernt sie und hinterlässt einen leichten Frischeduft
  • Faszinierend leichte, frische Düfte
  • Nicht brennbares, zu 100 % natürliches Treibgas

Fleckenentferner

Spezielle Fleckenentferner kannst Du entweder online bestellen oder im Schuladen kaufen. Diese können Beispielsweise gegen den oben angesprochenen Kaffeefleck helfen. Meist handelt es sich um ein Spray oder ein Gel, das auf das Material aufgetragen wird und nach einer kurzen Einwirkzeit dann abgespült werden kann.

Pass jedoch gut auf, dass sich in dem Fleckenentferner keine Bleichungsmittel befinden.

Solitaire Power Reiniger Set für Schuhe - geeignet für alle Materialien
  • 3fach Wirkung: Reinigung, Pflege und Schmutzabweisung
  • Für alle Materialien geeignet
  • Bestehend aus 1 Dose Power Reiniger 125 ml, 1 1 Duo-Schaumstoff-Schwamm und 1 Mesh-Schwamm
  • Entfernt Schmutz, Wasser- und sogar Salzränder
  • Mit dem Duo-Schaumstoff-Schwamm wird der Schaum aufgetragen und verteilt, der Mesh-Schwamm reinigt und raut Rauleder auf
Hausschuhe reinigen – 5 Tipps für eine gute Pflege
4.6 (91.49%) 47 Bewertungen